Bestätigung nach Durchführung einmal anders

Bestätigung nach Durchführung einmal anders

Bestätigung nach Durchführung einmal anders – Munderkingen

Ein gutes Netzwerk zahlt sich aus. So auch bei diesem Projekt in Munderkingen durch eine Empfehlung eines Außendienstlers des Heizungsherstellers. Auf Koch-Bautechnik ist Verlass und eine kurzfristige Ausführung immer möglich. Nachdem der bisherige Energieberater vom Hauseigentümer eine Vertragskündigung erfuhr, wurden wir zu Rate gezogen. Das Landratsamt und die KfW-Bank haben die Bestätigungen für den Heizungstausch bereits mehrfach angemahnt. So blieb dem Eigentümer nichts Anderes übrig, als den Nachweis für das EWärmeG und die Bestätigung nach Durchführung der Maßnahme von Koch-Bautechnik kurzfristig erledigen zu lassen.

Im September 2017 wurde die neue Heizung durch eine Heizungsbaufirma eingebaut. Danach war dann lange Zeit Ruhe, als sich dann das Landratsamt und die KfW meldete. Nach dem ersten Telefonat mit dem Bauherrn wurde zu aller erst einmal eine Fristverlängerung um 1 Monat beantragt. So konnten dann die bestehenden Unterlagen gesichtet werden und die Durchführung der Nachweise mit dem Eigentümer besprochen werden.

 

 

 

 

Bei der ersten Begehung konnte festgestellt werden, dass sämtliche Rohrleitungen und Armaturen nicht nach EnEV 2013 gedämmt wurden; dies eigentlich bereits 2017 erfolgen musste. Ein hydraulischer Abgleich, ebenfalls Pflicht, wurde damals auch nicht ausgeführt. Diese Prüfung sollte eigentlich der damalige Energieberater durchführen; was aber nicht geschah.

Da der damalige Heizunginstallateur nicht in der Lage ist, den hydraulischen Abgleich rechnerisch und praktisch nachzuweisen, wurde durch Koch-Bautechnik aus dem Netzwerk der AltBAUPartner Oberschwaben e.V. das Erbacher Planungsbüro durch Durchführung empfohlen. Innerhalb zwei Wochen konnten die Nachweise erbracht werden. Der erste Heizungsinstallateur wurde vom Eigentümer angewiesen, die noch nicht gedämmten Rohrleitungen unverzüglich zu dämmen.

Nachdem die Leistungen fertiggestellt waren, konnte Koch-Bautechnik den Nachweis für das Landratsamt und die KfW ordnungsgemäß bestätigen.

 

#kfweinzelmaßnahmen #energetischebaubegleitung #heizungstausch #energetischesanierung #sanierungsfahrplan #kochbautechnik #energieberatungmitplus #riedlingen #altbaupartner #unternehmertreffsued #hydraulischerabgleich

Impressionen vom Heizungstausch

KfW-Einzelmaßnahmen Sanierung Einfamilienhaus in Biberach

KfW-Einzelmaßnahmen Sanierung Einfamilienhaus in Biberach

KfW-Einzelmaßnahmen Sanierung EFH in Biberach

Bei dieser Maßnahme wurde ich als Energieberater vom Bauherrn direkt auf Grund einer Weiterempfehlung eines Netzwerkpartners beauftragt. Ziel war die Sanierung dieses Einfamilienhaus mit Einzelmaßnahmen. Alle Fenster und die Haustüre sollten durch neue Dreifachfenster ausgetauscht erneuert werden. Nach dem ersten gemeinsamen Vor-Ort-Gespräch mit dem Bauherrn erstelle ich ein individuelles Angebot für die durchzuführenden Leistungen nach dem KfW-Merkblatt. Unter anderem gehört natürlich auch die Prüfung der Angebote der Handwerker dazu, ob diese auch den Richtlinien der KfW entsprechen. Bereits während den Abbrucharbeiten im neuen Bad war ich als Energie-Effizienz-Experte der KfW mehrmals vor Ort und konnte mir so ein Bild der ausgeführten Leistungen machen.  

 

 

 

Nachdem die Maßnahme komplett fertig gestellt war und ich alle notwendigen Nachweise, wie Fachunternehmererklärungen, Rechnung erhalten habe, konnte ich auch die korrekte Durchführung nach der Maßnahme bestätigen. So bekam der Bauherr 20% Zuschuss für die Gesamtsanierungssumme, sowie 50% Zuschuss für meine Leistung.

 

 

#kfweinzelmaßnahmen #energetischebaubegleitung #heizungstausch #energetischesanierung #sanierungsfahrplan #kochbautechnik #energieberatungmitplus #riedlingen #oberschwaben #biberach #badsaulgau #badschussenried #aulendorf #bafa #bedarfsenergieausweis #verbrauchsenergieausweis #contracting #effizienzhaus #einzelmassnahme #energieberatungkompakt #energieberatung #energiesparen #modernisierung #schimmelberatung #heizungsoptimierung #hauskaufberatung

Impressionen von der Sanierung

KfW-Einzelmaßnahmen Heizungstausch Einfamilienhaus in Heiligkreuztal

KfW-Einzelmaßnahmen Heizungstausch Einfamilienhaus in Heiligkreuztal

KfW-Einzelmaßnahmen Heizungstausch in Heiligkreuztal

Bei dieser Maßnahme wurde ich als Energieberater vom Bauherrn direkt beauftragt. Ziel war die energetische Baubegleitung Austausch der Heizungsanlage mit Einzelmaßnahmen. Bei den Einzelmaßnahmen wurde eine neue Fußbodenheizung im EG und die Trennung des Gebäudes zu 2 Wohneinheiten geplant. Nach dem ersten gemeinsamen Vor-Ort-Gespräch mit dem Bauherrn erstelle ich ein individuelles Angebot für die durchzuführenden Leistungen nach dem KfW-Merkblatt für den Heizungstausch. Unter anderem gehört natürlich auch die Prüfung der Angebote der Handwerker dazu, ob diese auch den Richtlinien der KfW entsprechen. Der bei Heizungstausch immer erforderliche hydraulische Abgleich wurde durch die ausführende Firma nach dem Verfahren B berechnet und von mir als Energieberater kontrolliert und deren Ausführung vor Ort bestätigt. Bereits während des Heizungstausches war ich als Energie-Effizienz-Experte der KfW mehrmals vor Ort und konnte mir so ein Bild der ausgeführten Leistungen machen. Um den Nachweis für das EWärmeG zu erbringen, konnte die auf dem Dach bereits installierte Solar-Anlage berücksichtigt werden. So konnte der Nachweis für das EWärmeG erbracht werden.

 

 

Nachdem die Maßnahme komplett fertig gestellt war und ich alle notwendigen Nachweise, wie Fachunternehmererklärungen, Inbetriebnahmeprotokoll vom Heizunginstallateur erhalten habe, konnte ich auch die korrekte Durchführung nach der Maßnahme bestätigen. So bekam der Bauherr 12,5 % Tilgungszuschuss für die Gesamtsanierungssumme, sowie 50% Zuschuss für meine Leistung.

Somit konnte wieder einmal bewiesen werden, dass mit KfW-Förderung die Heizung weniger kostet als ohne KfW-Durchführung.

 

 

#kfweinzelmaßnahmen #energetischebaubegleitung #heizungstausch #energetischesanierung #sanierungsfahrplan #kochbautechnik #energieberatungmitplus #riedlingen #oberschwaben #biberach #badsaulgau #badschussenried #aulendorf #bafa #bedarfsenergieausweis #verbrauchsenergieausweis #contracting #effizienzhaus #einzelmassnahme #energieberatungkompakt #energieberatung #energiesparen #modernisierung #schimmelberatung #heizungsoptimierung #hauskaufberatung

Impressionen von der Sanierung

KfW-Einzelmaßnahmen Heizungstausch Einfamilienhaus in Altheim

KfW-Einzelmaßnahmen Heizungstausch Einfamilienhaus in Altheim

KfW-Einzelmaßnahmen Heizungstausch EFH in Altheim


 

Bei dieser Maßnahme wurde ich als Energieberater vom Bauherrn direkt beauftragt. Ziel war die energetische Baubegleitung Austausch der Heizungsanlage mit Einzelmaßnahmen. Nach dem ersten gemeinsamen Vor-Ort-Gespräch mit dem Bauherrn erstelle ich ein individuelles Angebot für die durchzuführenden Leistungen nach dem KfW-Merkblatt für den Heizungstausch. Unter anderem gehört natürlich auch die Prüfung der Angebote der Handwerker dazu, ob diese auch den Richtlinien der KfW entsprechen. Der bei Heizungstausch immer erforderliche hydraulische Abgleich wurde durch die ausführende Firma nach dem Verfahren A berechnet und von mir als Energieberater kontrolliert und deren Ausführung vor Ort bestätigt. Bereits während des Heizungstausches war ich als Energie-Effizienz-Experte der KfW mehrmals vor Ort und konnte mir so ein Bild der ausgeführten Leistungen machen. Um den Nachweis für das EWärmeG zu erbringen, konnte die auf dem Dach bereits installierte PV-Anlage berücksichtigt werden. So konnte der Nachweis für das EWärmeG erbracht werden.  

 

 

 

Nachdem die Maßnahme komplett fertig gestellt war und ich alle notwendigen Nachweise, wie Fachunternehmererklärungen, Inbetriebnahmeprotokoll vom Heizunginstallateur erhalten habe, konnte ich auch die korrekte Durchführung nach der Maßnahme bestätigen. So bekam der Bauherr 7,5% Tilgungszuschuss für die Gesamtsanierungssumme, sowie 50% Zuschuss für meine Leistung.

Somit konnte wieder einmal bewiesen werden, dass mit KfW-Förderung die Heizung weniger kostet als ohne KfW-Durchführung.

 

 

#kfweinzelmaßnahmen #energetischebaubegleitung #heizungstausch #energetischesanierung #sanierungsfahrplan #kochbautechnik #energieberatungmitplus #riedlingen #oberschwaben #biberach #badsaulgau #badschussenried #aulendorf #bafa #bedarfsenergieausweis #verbrauchsenergieausweis #contracting #effizienzhaus #einzelmassnahme #energieberatungkompakt #energieberatung #energiesparen #modernisierung #schimmelberatung #heizungsoptimierung #hauskaufberatung

 

 

Impressionen von der Sanierung

KfW-Einzelmaßnahmen Sanierung Zweifamilienhaus in Zwiefalten

KfW-Einzelmaßnahmen Sanierung Zweifamilienhaus in Zwiefalten

KfW-Einzelmaßnahmen Sanierung Zweifamilienhaus in Zwiefalten

Bei dieser Maßnahme wurde ich als Energieberater vom Bauherrn direkt beauftragt. Ziel war die Sanierung dieses Zweifamilienhausen mit Einzelmaßnahmen. Das Dach sollte gedämmt und neu abgedichtet werden, alle Fenster durch neue Dreifachfenster ausgetauscht und die Heizung sollte erneuert werden. Nach dem ersten gemeinsamen Vor-Ort-Gespräch mit dem Bauherrn erstelle ich ein individuelles Angebot für die durchzuführenden Leistungen nach dem KfW-Merkblatt für den Heizungstausch als heizungspaket und den Fenstertausch mit Dachdämmung. Unter anderem gehört natürlich auch die Prüfung der Angebote der Handwerker dazu, ob diese auch den Richtlinien der KfW entsprechen. Der bei Heizungstausch immer erforderliche hydraulische Abgleich wurde durch die ausführende Firma nach dem Verfahren B berechnet und von mir als Energieberater kontrolliert und deren Ausführung vor Ort bestätigt. Bereits während des Heizungstausches war ich als Energie-Effizienz-Experte der KfW mehrmals vor Ort und konnte mir so ein Bild der ausgeführten Leistungen machen. Um den Nachweis für das EWärmeG zu erbringen, wurde auf das Dach eine Solaranlage installiert. So konnte der Nachweis für das EWärmeG erbracht werden.  

 

 

 

Nachdem die Maßnahme komplett fertig gestellt war und ich alle notwendigen Nachweise, wie Fachunternehmererklärungen, Inbetriebnahmeprotokoll vom Heizunginstallateur erhalten habe, konnte ich auch die korrekte Durchführung nach der Maßnahme bestätigen. So bekam der Bauherr 10% Zuschuss für die Gesamtsanierungssumme, sowie 50% Zuschuss für meine Leistung.

Somit konnte wieder einmal bewiesen werden, dass mit KfW-Förderung die Heizung weniger kostet als ohne KfW-Durchführung.

#kfweinzelmaßnahmen #energetischebaubegleitung #heizungstausch #energetischesanierung #sanierungsfahrplan #kochbautechnik #energieberatungmitplus #riedlingen #oberschwaben #biberach #badsaulgau #badschussenried #aulendorf #bafa #bedarfsenergieausweis #verbrauchsenergieausweis #contracting #effizienzhaus #einzelmassnahme #energieberatungkompakt #energieberatung #energiesparen #modernisierung #schimmelberatung #heizungsoptimierung #hauskaufberatung

Impressionen von der Sanierung