Bauleitung Neubau Einfamilienhaus in Bergerhausen

Bauleitung Neubau Einfamilienhaus in Bergerhausen

Bauleitung Neubau Einfamilienhaus in Bergerhausen


 

Ein Holzhaus mit Blockbohle auf einer speziell angefertigten Thermobodenplatte entstand westlich von Tauberbischofsheim. Der ideale Werkstoff für Wohnträume; das Skandinavische Fichtenholz wächst in der nordischen Witterung sehr langsam und ist von hochwertiger Qualität, die sich in diesem Holzhaus wiederfindet. Holz ist solide und stark und doch so wandelbar und vielseitig, wie die Vorstellungen des Bauherrn für ein perfektes Holzhaus. Wie gewohnt übernahm die Firma Fjorborg die Planung und den Aufbau des Gebäudes.

Bei diesem Bauvorhaben war ursprünglich die geförderte energetische Baubegleitung angedacht, die aber vor Beginn der Maßnahme nicht ausgeführt werden sollte, da dieses EFH nicht durch die KfW gefördert werden sollte. Beauftragt wurde ich mit der Bauleitung nach der LBO-BW, sowie mit der Koordination einzelner Gewerke, die der Bauherr nicht selbst ausführen wollte.

Durch mehrere Baustellenbesuche mit den geforderten Baustellendokumentationen konnte der Baufortschritt dokumentiert werden und zahlreiche Hilfestellung der Bauherrschaft mitgeteilt werden, welche Maßnahmen zu treffen sind, wo nachgearbeitet werden muss, oder wie mit Mängeln umzugehen ist. In engem Kontakt mit der Bauherrin konnten viele Schnittstellen via E-Mail geklärt werden, so dass der Bauherr die Eigenleistungen sicher erbringen konnte.  

Wieder ein gelungenes Bauvorhaben und zufriedene Kunden.

 

#bauleitung #fjorborghaus #neubau #enev #kochbautechnik #energieberatungmitplus #riedlingen

Impressionen vom Neubau

Bauleitung Holzfertighaus in Jestetten

Bauleitung Holzfertighaus in Jestetten

Bauleitung Holzfertighaus in Jestetten


 

 Nicht immer muss es auch die energetische Baubegleitung nach KfW sein, sondern so wie in diesem Projekt an der Schweizer Grenze nur die Bauleitung. Für den Bauherrn und dem Hausverkäufer von Fjorborg gestaltete es sich sehr schwer, sogar unmöglich im Raum Schaffhausen einen Bauleiter für diesen Neubau eines Einfamilienhauses zu finden. So kam ich zu diesem Auftrag für die Bauherren die Bauleitung nach Landesbauordnung Baden-Württemberg kurz LBO-BW auszuführen. Die Aufgabe beschränkte sich aber auf die Kontrollprüfungen vor Ort. Die Handwerker suchte sich der Bauherr selbst, und koordinierte diese auch selbst. Unter diesen Voraussetzungen war ich auch bereit die Bauleitung zu übernehmen, da die Räumliche Entfernung doch sehr hoch war.

Dennoch war ich mehrere Male vor Ort und konnte zusammen mit dem Bauherrn viele offenen Punkte koordinieren. Durch zahlreiche Tipps zur Ausführung, oder Grenzbebauung konnte ich mein langjähriges Fachwissen einsetzen.

So können wir wieder von einem zufriedenen Kunden sprechen und wünschen schöne Stunden im neuen Eigenheim.

[wpgmza id='5' marker='28' zoom='13']

Impressionen von der Sanierung