Energie sparen - Zukunft sichern
Energie sparen - Zukunft sichern

EnergieBeratung mit Plus

+ Energieausweis

Welcher Energieausweis für Ihr Gebäude?

 

 

Wer benötigt wann, welchen Energieausweis?

Label Bedarfsausweis

Mit diesem Online-Check der EnergieAgentur.NRW beantworten wir Ihre Fragen zum Energieausweis. Benötige ich für mein Gebäude überhaupt einen Energieausweis? Welche Fristen muß ich beachten? Darf ich zwischen dem Bedarfs- und dem Verbrauchsausweis wählen?

Abkürzungen der Pflichtangaben nach § 16a EnEV bei Immobilienanzeigen

Am 1. Mai trat die novellierte Energieeinsparverordnung (EnEV 2014) in Kraft. Für die Vermarktung von Immobilien mittels Anzeigen haben sich damit erhebliche Änderungen ergeben. Die EnEV 2014 verpflichtet zur Angabe bestimmter Energiemerkmale in kommerziellen Medien. Das Inserat muss bestimmte Pflichtangaben enthalten, vorausgesetzt, zum Zeitpunkt der Insertion liegt ein gültiger Energieausweis vor.

Die nachfolgenden Abkürzungen können verwendet werden, sofern das Abkürzungsverzeichnis entsprechend mit abgebildet wird.


Mögliche Abkürzungen:

1. Die Art des Energieausweises (§ 16a Abs. 1 Nr. 1 EnEV)
Verbrauchsausweis: V
Bedarfsausweis: B

2. Der Energiebedarfs- oder Energieverbrauchswert aus der Skala des Energieausweises in kWh/(m²a) (§ 16a Abs. 1 Nr. 2 EnEV),
zum Beispiel 257,65 kWh

3. Der wesentliche Energieträger (§ 16a Abs. 1 Nr. 3 EnEV)
- Koks, Braunkohle, Steinkohle: Ko
- Heizöl: Öl
- Erdgas, Flüssiggas: Gas
- Fernwärme aus Heizwerk oder KWK: FW
- Brennholz, Holzpellets, Holzhackschnitzel: Hz
- Elektrische Energie (auch Wärmepumpe), Strommix: E

4. Baujahr des Wohngebäudes (§ 16a Abs. 1 Nr. 4 EnEV)
Bj, zum Beispiel Bj 1997

5. Energieeffizienzklasse des Wohngebäudes bei ab 1. Mai 2014 erstellten Energieausweisen (§ 16a Abs. 1 Nr. 5 EnEV)
A+ bis H, zum Beispiel B

 

Eine Anzeige könnte, wenn die verwendeten Abkürzungen veröffentlicht sind, wie folgt lauten:

Verbrauchsausweis, 122 kWh/(m²a), Fernwärme aus Heizwerk, Baujahr 1962, Energieeffizienzklasse D

mögliche Abkürzung:
V, 122 kWh, FW, Bj 1962, D

Gibt die Zeitung oder das Portal, in denen inseriert wird, ein eigenes Verzeichnis vor, sollte dieses unbedingt verwendet werden. Gibt es kein Abkürzungsverzeichnis, sind Abkürzungen unzulässig, soweit hieraus nicht deutlich wird, was abgekürzt wurde.

 

Für weitere Fragen rund um den Energieausweis, steht Ihnen Herr Norbert Koch von Koch – Bautechnik gerne zur Verfügung. + Kontakt

 

EnergieBeratung mit Plus

 

nach oben

 

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Hier finden Sie uns

Koch - Bautechnik

 

Norbert Koch

Parkstr. 5

 

88499 Riedlingen / Grüningen

Rufen Sie einfach an unter

 

49 73 71 - 96 63 08 6

+ 49 17 2   - 80 25 14 8

 

oder nutzen Sie unser 

 

Kontaktformular.

Neubau in 3D-Darstellung als Vorbereitung für die Gebäudeenergieberatung.
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Koch - Bautechnik Energieberatung